News und Fälle

SEB Immoinvest – Öffnung des Fonds für einen Tag

Am Montag, 07.05.2012 wird der seit zwei Jahren geschlossene offene Immobilienfonds SEB Immoinvest für einen Tag geöffnet.

Wie in einem Artikel auf www.boerse.ARD.de berichtet wird, werden am 07.05.2012 bis 13.00 Uhr alle zuvor erteilten Verkaufsorder gesammelt. Für den Fall, dass alle Verkaufsorder bedient werden können, soll der Immoinvest nach dem AnsFuG (Anlegerschutz- und Funktionsverbesserungsgesetz) umgestellt werden, wonach Anleger ihre Anteile dann nur noch einmal jährlich zurückgeben können.

Sofern die Rückgabewünsche jedoch die verfügbare Liquidität übersteigen, wird der Fonds abgewickelt und es erfolgt überhaupt keine Rücknahme von Fondsanteilen.

Die Entscheidung, ob Anleger ihre Anteile halten oder zurückgeben sollten, ist schwer zu treffen, denn die Folgen der beiden Möglichkeiten sind zum jetzigen Zeitpunkt nur schwer abzuschätzen. Den auf der Homepage von boerse.ARD veröffentlichten vollständigen Artikel, in dem unter anderem auch die Vor- und Nachteile der Möglichkeiten Halten oder Verkaufen beschrieben werden, finden Sie hier: boerse.ard.de/content.jsp

Auch wir vertreten bereits Mandanten, die in den SEB Immoinvest investiert haben. Sollten Sie selbst in diesen oder in einen anderen offenen Immobilienfonds investiert haben, der zwischenzeitlich geschlossen ist, können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen, um insbesondere etwaige Beratungspflichtverletzungen der für Sie tätigen Anlageberater überprüfen zu lassen.



Zur Liste

Mehr zum Thema

SEB ImmoInvest wird aufgelöst

News

Der am 07.05.2012 für nur einen Tag geöffnete SEB ImmoInvest wird aufgelöst, da die liquiden Mittel des Fonds nicht ausreichen, um die durch die...