News und Fälle

Weitere Erfolge bei Beteiligungen an der Deutsche S&K Sachwerte Nr. 2 GmbH & Co. KG

Für unsere Mandanten konnten wir in den letzten Monaten weitere Erfolge bei Beteiligungen an der Deutsche S&K Sachwerte Nr. 2 GmbH & Co. KG erzielen. Mit Urteil vom 29.04.2016 hat das Landgericht Berlin wegen einer fehlerhaften Beratung die Confilias GmbH zum vollständigen Schadensersatz verurteilt.

Zunächst hat das Landgericht Berlin in dem Fall festgestellt, dass sich die Confilias GmbH die Handlungen ihres Vertreters zurechnen lassen muss. Ebenso zur Überzeugung des Landgerichts Berlin stand nach ausführlicher Beweisaufnahme fest, dass die von HEE Rechtsanwälten vertretene Klägerin falsch und unvollständig beraten wurde. Der für die Confilias GmbH tätige Berater hat gegenüber der Klägerin stets die Sicherheit der Kapitalanlage betont. Wie das Gericht feststellte, war die Beteiligung an der Deutsche S&K Sachwerte Nr. 2 GmbH & Co. KG jedoch alles andere als sicher. Das Urteil ist rechtskräftig.

Mit einer ganz ähnlichen Entscheidung ist das Amtsgericht Bad Homburg v.d.H. zur Verurteilung eines selbstständigen Beraters gelangt. Der beklagte Berater hat vor Gericht eingestanden, dass er das Risiko eines Totalverlustes selbst für nahezu ausgeschlossen erachtet hat, da die Investition ja grundbuchlich abgesichert sei. Dies stimmte jedoch nicht. Daher ist das Amtsgericht Bad Homburg v.d.H. zu einer Verurteilung gekommen. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

In etlichen weiteren Fällen konnten wir für unsere Mandanten Vergleiche in gerichtlichen Verfahren abschließen.

Anleger, die noch immer unentschlossen sind, ob sie wegen ihrer Beteiligung an der Deutsche S&K Sachwerte Nr. 2 GmbH & Co. KG etwas unternehmen sollen, sollten ihre Ansprüche überprüfen lassen.



Zur Liste

Mehr zum Thema

Finanzprofi AG verliert vor dem Landgericht Berlin

Fälle

In zahlreichen Fällen vertreten wir Kunden der Finanzprofi AG im Zusammenhang mit Beteiligungen an der Deutsche S&K Sachwerte Nr. 2 GmbH & Co. KG. In...

BSC GmbH verliert auch doppelt vor dem OLG Bamberg

Fälle

Wie wir berichteten, wurde die BSC GmbH in zwei Fällen vor dem Landgericht Coburg wegen fehlerhafter Anlageberatung im Zusammenhang mit Beteiligungen...

BSC GmbH verliert zweifach vor dem Landgericht Coburg

Fälle

Die BSC Neutrale Allfinanz-Vermittlungs-GmbH aus Kronach ist vor dem Landgericht Coburg in zwei Fällen wegen einer fehlerhaften Anlageberatung in...

Urteil gegen Hans-Joachim Meihöfer – Business Development International

Fälle

Das Landgericht Traunstein hat Herrn Hans-Joachim Meihöfer wegen einer fehlerhaften Anlagevermittlung im Zusammenhang mit der S&K Nr. 2 GmbH & Co. KG...