News und Fälle

Stiftung Warentest testest Allfinanzvertriebe

In ihrem Artikel "Maßarbeit ist Glückssache" berichtet Stiftung Warentest Finanztest über durchgeführte Tests bei Anlageberatern von sogenannten Allfinanzvertrieben. Testkunden mit denselben finanziellen Voraussetzungen ließen sich in fünf Gesprächen in fünf verschiedenen Regionen Deutschlands beraten, um eine Vergleichbarkeit der Beratungsqualität der jeweiligen Vertriebe erzielen zu können. Getestet wurden vier große Gesellschaften: die Deutsche Vermögensberatungs AG (DVAG), MLP AG, die OVB Vermögensberatungs AG und die Swiss Life Select, der frühere AWD aus Hannover.

Das Testurteil von Finanztest fiel dabei durchwachsen aus, da nach Angaben von Finanztest die Beratungsleistung vor allem von der Qualität des einzelnen Beraters abhängig ist. Stiftung Warentest Finanztest berichtet ferner, dass die Vermittler bei keinem einzigen Vertrieb die Testkunden, die auf der Suche nach einer langfristigen Geldanlage waren, durchgehend gut berieten. Weiterhin wird darauf verwiesen, dass Finanzberater als selbständig Gewerbetreibende von den Provisionen leben, die sie für Vertragsabschlüsse erhalten. Dies sollten Kunden bei ihrer Anlageentscheidung stets berücksichtigen, denn hierin besteht die Gefahr, dass durch den Berater ggf. auch unpassende Produkte empfohlen werden, wenn diese ihnen höhere Provision einbringen.

Den vollständigen Artikel "Maßarbeit ist Glückssache" nebst ausführlichem Testergebnis sowie einer kurzen übersichtlichen Checkliste für die Anlageberatung finden Sie in der aktuellen Ausgabe von Finanztest 6/2014, Seite 36 - 40.



Zur Liste